"Geld ist besser als Armut. Wenn auch nur aus finanziellen Gründen."   Woody Allen


Sibylle Spittler Autorin coaching

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie alles abläuft &

was ich Sie koste:

 

  • Wie gehen wir das eigentlich alles erstmal an?
  • Zuerst führen wir ein völlig unverbindliches & für Sie kostenloses Telefonat (oder auch zwei), in dem wir versuchen, möglichst genau abzuklären, was Sie sich für Ihr Projekt von mir erwarten & wie ich Sie dabei bestmöglich unterstützen kann.
  • Wie geht es dann weiter?
  1. Falls Sie eine erste, kurze Einschätzung von mir wünschen, um sich so klar darüber zu werden, ob Sie mit mir & Ihrem Text dann einen Schritt weiter gehen wollen, würde ich nun eine erste Textprobe von Ihnen lesen. Bei bereits fertigen Romanen wäre dies immer der Einstieg, also die ersten ca. 30 - 60 Seiten. Ansonsten schicken Sie mir ein Exposé oder eine andere, adäquate Textprobe zu.
  2. Ich lese diesen Text & werde dann meine erste Kurz-Analyse detailliert mit Ihnen besprechen. Für diesen Zeitaufwand berechne ich üblicherweise - einmalig & pauschal - lediglich mein Honorar für einen einzigen Stundensatz, der bei 80,- € liegt (plus MwSt).
  3. Nun können wir entscheiden, wie ich Ihnen beim weiteren Schreibprozess hilfreich unter die Arme greifen kann & gehen diesen Schritt auch nur dann zusammen weiter, wenn wir bei dem, was anliegt, auf gleicher Wellenlänge liegen.
  • Verpflichten Sie sich durch dieses Gespräch zu einer weiteren Zusammenarbeit?
  • Nein. Sie können ganz frei entscheiden, ob & in welcher Form Sie mit mir weiterarbeiten wollen. Sie bestimmen dabei UmfangTempo: Egal, ob Sie nur ein paar Tipps haben wollen, ein Lektorat wünschen oder ob ich Sie durch den ganzen Schreibprozess Ihres Romans als Coach begleiten werde.
  • Wenn wir zusammen weiter machen möchten - was kostet Sie das dann?
  1. Wenn Sie mich weiter buchen wollen, handeln wir einen fairen Preis aus. Der richtet sich danach, wie unsere Zusammenarbeit konkret aussehen soll: Jedes Coaching, jedes Lektorat hat seinen eigenen Rhythmus, eine ganz eigene Dynamik & eine eigene Zeitspanne, die es benötigt. Zudem haben Sie als AutorIN auch jeweils ganz eigene Ansprüche daran, was Sie genau von mir erwarten. 
  2. Ein erster Anhaltspunkt: Als Berechnungsgrundlage lege ich die Seitenzahl Ihres Werkes zugrunde. Für ein romanbegleitendes Coaching berechne ich 10,- € pro Normseite, für ein dramaturgisches Lektorat 7,50 € (jeweils plus MwSt). Schicken Sie mir Ihre Texte deswegen bitte immer als Normseite formatiert zu (= 30 Zeilen à 60 Anschläge, incl Leerzeichen, mit einer nichtproportionalen Schrift, bei 1,5 Zeilen Abstand). Wir können uns aber auch gerne auf ein Pauschalhonorar einigen.
  3. Falls Sie mich lediglich für ein finales Polishing benötigen, sowie bei kürzeren Texten oder kleineren Problemchen, setze ich entweder meinen Stundensatz von 80,- € zur Berechnung meines Honorars an oder wir vereinbaren auch hier ein Pauschalhonorar (jeweils plus MwSt).
  •  Wie behalten Sie den finanziellen Überblick?
  • Gerne erstelle ich vor der weiteren Zusammenarbeit einen Kostenvoranschlag für Sie.  

 

Da jede Zusammenarbeit sehr individuell ist: Bitte kontaktieren Sie mich.

Wie werden eine adäquate & faire, finanzielle Lösung für genau Ihr Projekt finden!

 

***